slide1

Warum soll mein Betrieb an KICK OFF teilnehmen?

KICK OFF bietet für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der 9. Klasse die Möglichkeit Ausbildungsberufe, duale Ausbildungs- und Studienangebote der heimischen Wirtschaft im Rahmen des KICK OFF-Tags live kennenzulernen und sich unmittelbar vor Ort, im direkten Austausch zu informieren.

Betriebe in Aachen und der Region Aachen öffnen am KICK OFF-Tag ihre Türen und geben den Schülerinnen und Schülern einen praxisorientierten Einblick in das Berufsleben und präsentieren in Onlinemedien der Aktion ihre Angebote. Interessierte Jugendliche lernen an diesem Tag Sie als Arbeitgeber und den beruflichen Alltag kennen und kommen mit Ihren Auszubildenden und Ausbildern ins Gespräch.

Über Informationen in den Schulen, die Website der Aktion www.kickoff-aachen.de und nicht zuletzt das kostenfreie KICK OFF-Online-Schülermagazin (erscheint im September 2020) werden die Jugendlichen zur Teilnahme eingeladen und werden damit auf Ihren Betrieb aufmerksam.

Wie könnte ein KICK OFF-Tag aussehen?

Alle teilnehmenden Betriebe öffnen am 30. September 2020 von 12.00 bis 17.00 Uhr ihre Türen.

Ein Einblick der Schülerinnen und Schüler in die berufliche Praxis der teilnehmenden Betriebe steht im Vordergrund von KICK OFF. Einen verpflichtenden Leitfaden gibt es nicht.

Grundsätzlich gilt: So praxisnah wie möglich. Beispielsweise die Jugendlichen aktiv in den Arbeitsablauf mit einbinden, selbst Hand anlegen oder hinter die Kulissen blicken lassen. Gespräche mit Mitarbeitern, Personalstellen und Azubis bringen den Jugendlichen ebenfalls einen guten Einblick. Eine Vielzahl von Betriebe hat mit der Einbindung der eigenen „Azubis“ in die Gestaltung und Durchführung des Veranstaltungstages gute Erfolge erzielt. Azubis und die interessierten Jugendlichen sprechen die „gleiche Sprache“.

Anmeldeformular für Betriebe 

Alle wichtigen Downloads finden Sie unter Medien und Presse.

Sie sind bereits angemeldet? Dann finden Sie hier den internen Bereich:

zum Internen Bereich für Unternehmen