slide1

Warum sollte ich am KICK OFF-Tag teilnehmen?

Vielleicht kennst Du den CHECK IN-Tag. Dieser heißt ab sofort KICK OFF-Tag. Der Rest bleibt aber gleich, also gleiches Konzept für Dich, die Schule und die Betriebe, die Du besuchen kannst.

Am KICK OFF-Tag kannst Du einen Tag lang aus der Schule verschwinden und Dir Betriebe und Unternehmen anschauen, die Dich interessieren und bei denen Du Deine Berufsausbildung starten kannst. Am 27. Mai 2020 kannst Du unzählige Betriebe besuchen, die sich gerne bei Dir vorstellen möchten. Dieser Tag verpflichtet Dich natürlich nicht dazu, bei einem Betrieb eine Ausbildung oder ein Praktikum machen zu müssen. Wir wollen Dir damit aber die Möglichkeit geben, sehr praxisnah in ein Berufsfeld zu schnuppern, dass Dich schon länger interessiert oder vielleicht auch ganz neu für Dich ist. Probier' Dich aus, Profi wird man durch ausprobieren!

Wie geht's weiter? Im KICK OFF-Schülermagazin, das im Mai 2020 erscheint, kannst Du Dir Betriebe aussuchen, die Du gern besuchen möchtest. Vielleicht schaust Du auch mal mit Deinen Eltern oder informierst Deine Lehrer, wenn Deine Schule noch keine KICK OFF-Schule ist. Am 27. Mai 2020 kannst Du dann einen oder vielleicht sogar mehrere Betriebe besuchen. Aber vorsicht: bei manchen Betrieben muss man sich vorher anmelden. Alle Informationen wirst Du auch im KICK OFF-Schülermagazin finden.

Hier ist das Magazin aus dem letzten Jahr. Das Magazin von KICK OFF Berufswelt 2020 erscheint im Mai. Alle weiteren nützlichen Downloads findest Du unter Medien und Presse. Außerdem gibt es hier die teilnehmenden Betriebe.